Kontakt
StartseiteKontaktImpressum
 

Mehr Informationen:

Innenputz

Kalkzementputze eignen sich perfekt für Feucht- und Nassräume.

Duschbereich in einem Schwimmbad
Quelle Bild: Knauf Aquapanel

In Räumen für Fitness, Wellness oder gar Schwimmbad ist mit einer erhöhten Luftfeuchtigkeit zu rechnen. Daher übernimmt der Innenputz in diesen Bereichen nicht nur gestalterische, sondern auch bauphysikalische Funktionen.

Ein mineralischer Putz, wie der Kalkzementputz, ist dank seiner Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und zeitversetzt wieder abzugeben, geradezu prädestiniert für den Einsatz in Feuchträumen und Nassbereichen.

Kalk ist einer der ältesten natürlichen Baustoffe und wird als Kalkputz bereits seit Jahrtausenden für den Einsatz in Innenräumen verwendet. Aufgrund seines alkalischen PH-Wertes ist er schimmelhemmend und eignet sich deshalb auch hervorragend zur Schimmelsanierung in Altbauten. Seine wasserdampfdurchlässigen und feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften sind Garanten für ein angenehmes und gesundes Raumklima.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen